BIOGRAFIE   -  about me

about me
about me - vita english.png
Portable Network Image Format [65.9 KB]

geb. in Berlin
1978 – 1990 Studium Betriebswirtschaft,
Auslandsreisen nach Südamerika, Nepal, Asien
1998 – 2001 Gaststudium Keramik-Design FH Niederrhein, Prof.D.Crumbiegel
Arbeits-Schwerpunkt keramische Plastik, ferner freie Malerei und Fotografie
2012 Kunst-und Kreativitätstherapeutin, IEK, Berlin
seit 1998 Atelier in Frechen
seit 2000 Mitglied der GEDOK Bonn

seit 2008 Künstlergemeinschaft A 24
seit 2010 Dozententätigkeit für Keramik und experimentelle Malerei

 

Seit 1998 viele Einzelausstellungen und Gemeinschaftsausstellzungenim In-und Ausland, sowie Wettbewerbe u.a.: Westerwald Preis, Stettin/PL ,Seoul, Südkorea, Töpfereimuseum Langerwehe, manufactum NRW, Keramion + Kunstverein Frechen, frauenmuseum + Rheinisches Landesmuseum + Künstlerforum Bonn, Goetheinstitut + Kuandu Museum Taipei/T, Jinan/VRC, Heidelberg, Stadtmuseum Siegburg, Hannover, Halle, Kunstverein Eisenturm Mainz, Kunst-Keramik-Biennale Vallauris, F etc.

 

Nominierungen Wettbewerbsausstellungen
2014 13.Westerwaldpreis, Höhr-Grenzhausen (K)
2010 Dialog 2010 – intern. Kunstsymposium Zvartava, Lettland
2007 Teilnahme manu factum Staatspreis NRW (K), Düsseldorf
2007 12. Ausstellung Natur-Mensch, St. Anderasberg (K)
2007 Große Kunstausstellung Halle, Villa Kobe, Halle(K)
2006 Nominierung Saarpfälzischer Kunstpreis Bexbach
2003 Gehäuse, Kunstverein Eisenturm, Mainz,
2002 XVIII Intern. Kunst-Keramik-Biennale Vallauris (K),


Einzelausstellungen
2016 Dramatic Cycle, Sankt Petersburg , mit E.Ominina 4.11.-13.11.2016
2012/2013 Mein rechter Platz ist leer, Gangart, Töpfereimuseum Lanngerwehe
2011
Wie du mich siehst – Tölpfereimuseum Langerwehe 13.2.-1.5.2011
2010 KIZ Kunst im Zimmer 145 Bilder  im Josef Gockeln Haus, Rahrbach

2008 Galerie alte Weberei, Rödingen
2007 Kettelerhaus Köln
2007 internetgalerie einfachblau

2006 Rathausgalerie Brühl, Brühl
2004 Kölner Bank, Rodenkirchen (mit Monika Pfannmüller)
2002 Beginen Fenster, Köln
2000 Kettelerhaus

 

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl):
2017 brandgefährlich - KunstforumEifel, Schleiden
2016 UNERHÖRT, A24 Bergisch Gladbach
2015 Auf dem Weg, Töpfereimuseum Landerwehe

2013 Über´n Berg, Kunsthalle Lohmar
2012 phanatstisch – Töpfereimuseum Lagerwehe
2011 Was uns bewegt – Gotische Galerie im Stettiner Schloss/Polen, Stadtmuseum Siegburg (K)
2010 eigenSinn- Kurfürstliches Gärtnerhaus, Bonn,
Dialog - Artist Union Riga, Lettland, Weibsbild IV – interkult. Ausstellung mit türkischen
Künstlerinnen, Alte Feuerwache Köln

2009 Kulturzentrum Kapfenberg/Österreich, Ewha Womens Universität Seoul
Südkorea (K), grenzenlos – Stadtmuseum Siegburg, Kunstwerk Schloss Reinbek
2008 stoffwechsel, Stadtmuseum Siegburg, 3 Künstler- 3Räume Stadthaus Lechenich
Grube Carl, Frechen, 18.Kunstmesse Frauenmuseum (K), Bonn
2007 Altern – Keramion Frechen, Scharf am Ball – Handwerkskammer Düsseldorf (K)
17. Kunstmesse Frauenmuseum Bonn (K), Stadtmuseum Siegburg,

auf dem wege… Kuandu Museum of Fine Arts, Taipeh/Taiwan
2006 Goetheinstitut Taipeh/Taiwan, Jinan VR China (K),
Große Kunstausstellung Villa Kobe (K), Halle, Mensch-Natur, St. Andreasberg (K)
2005 Rathaus Heidelberg, Glaspavillon Rheinbach,

Perplex – work in progress, Bundeskunsthalle Bonn,
2004 Künstlerforum Bonn, Kunsttage Abtei Brauweiler
2003 Das Wort, Kreuzkirche, Horrem (K),
2002 schwarz auf weiß – Rheinisches Landesmuseum alte Rotation Bonn (K)
2001 Frau vor Ort – Stadtmuseum Siegburg, Siegburg(K)
2000 Kunstforum 99, Rheinbach

Arbeiten in internationalen und privaten Sammlungen
Museo National de Ceramica Gonzalez Martí, Valencia, Stiftung Alfred Egner
Porzellanmuseum Riga, Lettland
Sammlung Artist Union Riga, Lettland

 

gebrannter Ton - Malerei - ​Zeichnung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Puschmann-Diegel - 2017